Bilanz Rating

«Die wirtschafts- freundlichste Partei sind die Grünliberalen»

Irene Bernhard

Irene Bernhard

Generalrätin Villars-sur-Glâne
Präsidentin glp Kanton Freiburg
Präsidentin glp Villars-sur-Glâne
Vorstandsmitglied glp Saane-Broye
Vorstandsmitglied glp Frauen (national)
Vorstandsmitglied glp Schweiz (a.i.)

Persönlich

26.11.1978
Wohnort: Villars-sur-Glâne
Rechtsanwältin und Baujuristin
Mutter von zwei Kindern (2010 und 2012), im Konkubinat


Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Dass sie sich an Fakten orientiert und nicht illusorische Forderungen stellt.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

 Pragmatische, lösungsorientierte Ansätze ohne die Zwänge des Links-Rechts-Schemas mit dem Grundsatzprogramm der Nachhaltigkeit

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Für eine Welt, in der sowohl ethische als auch rechtliche Werte respektiert werden und die auch für nachfolgende Generationen noch die gleichen Chancen bereithält, wie sie sich unserer Generation bieten.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

 Mein Job und meine Familie, Freunde, Kochen, Lesen, die Berge (sowohl im Winter mit Fellen und Ski als auch im Sommer mit Bergschuhen).

Das bedeutet für mich «daheim»

 Dort wo meine Familie ist.

Das ist mein Lieblings-Zitat

 Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun. (Molière)

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook Twitter
Walo von Mühlenen

Walo von Mühlenen

Vorstandsmitglied glp Freiburg
Präsident glp Saane-Broye
Vizepräsident glp Villars-sur-Glâne

Persönlich

Betriebswirtschafter, Unternehmer, Käse-Affineur
53 Jahre
geschieden, 3 Kinder

Standpunkte

Mein Slogan

« Handeln heute für neue Arbeitsplätze »

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook Twitter
Daniel Savary

Daniel Savary

Conseiller communal Pont-on-Ogoz
Vorstandsmitglied glp Kanton Freiburg
Präsident glp Sud

Persönlich

2 Kinder, Konkubinat
Architekt HS
Persönliche Webseite
Anaïs Grandjean

Anaïs Grandjean

Kommunikationsverantwortliche in der Geschäftsleitung der glp des Kantons Freiburg

Persönlich

Jahrgang 1990
Unterassistentin am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Universität Freiburg

Facebook Twitter
Firmin Esseiva

Firmin Esseiva

Loris Grandjean

Loris Grandjean

Vize-Präsident glp Freiburg
Präsident jglp Freiburg

Persönlich

 Jahrgang 1993
Facebook Twitter
Gisela Kilde

Gisela Kilde

Vorstandsmitglied glp Kanton und Sektion Stadt Freiburg
Generalrätin und Grossratskandidatin Stadt Freiburg

Persönlich

Geboren am 10. September 1970
Verheiratet, 4 Kinder
Wohnort: Freiburg
Dr. iur.; Koordinatorin und Lehrbeauftragte am Institut für Familienforschung und -beratung, Universität Freiburg
Präsidentin Kleinkinder-Treff, Freiburg
Mitglied Elternforum Schönberg
Mitglied Gesundheitsrat Kanton Freiburg

Parteiämter
Seit 2011 Generalrat der Stadt Freiburg
seit 2016 Vorstandsmitglied glp Kanton Freiburg
seit 2016 Vorstandsmitglied glp Stadt Freiburg
seit 2015 Mitglied Arbeitsgruppe Schweiz für gesellschaftliche Fragen
2009-2014 Vorstandsmitglied und Präsidentin glp Stadt Freiburg
2008-2014 Vorstandsmitglied glp Kanton Freiburg
Gründungsmitglied der Grünliberalen Partei Freiburg

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Faire und machbare Lösungen finden, die langfristig Erfolge zeigen

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Ergänzung von grün mit liberal oder umgekehrt. Konstruktiv und undogmatisch diskutieren, um in der Folge pragmatische Wege zu gehen.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine lebenswerte Welt, auch für meine Kinder.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Neben der Arbeit verbringe ich meine Zeit mit meiner Familie und Freunden, Sport und Büchern.

Das bedeutet für mich «daheim»

Dort, wo meine Familie ist.

Smartspider

Smartspider
Markus Reck

Markus Reck

Vorstandsmitglied Kanton und Sektion Stadt Freiburg
Grossratskandidat Stadt Freiburg

Persönlich

Direktor Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land AG
(schweizweit tätige, private Spitex), Bern
frühere berufliche Tätigkeiten:
- Direktor Radio Fribourg-Freiburg (Sanierung)
- Direktor Forum Fribourg
- Marketingleiter Schweiz. Depeschenagentur SDA, Bern
- Verantwortlicher Neue Medien, Sportinformation Si, Zürich
Betriebsökonom HWV (St.Gallen, 1989-1991)
Master of Science in Communication (Heidelberg D / Krems A, 2005-2009)
Master of Advanced Studies Managed Health Care (ZHAW Winterthur, 2012-2014)
Geboren am 24.12.1962

seit 2014: Fachgruppe Alter, Pink Cross
seit 2014: Mitglied glp
seit 2012: Sympathisant glp
seit 2009: Vorstandsmitglied ASPS (Association Spitex privée Suisse)
seit 2008 beruflich Mitglied in nationalen und kantonalen Arbeitsgruppen (Spitex, Demenz etc.)
seit 2000: Mitglied Network
seit 1990: Mitglied NEBS (Neue Europäische Bewegung Schweiz)

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Der kreative und konstruktive Wettstreit der Ideen, um die Gesellschaft weiterzu-bringen.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Das Engagement für eine offene, liberale Gesellschaft.
Die Idee von nachhaltiger Marktwirtschaft im Einklang mit der Umwelt.
Die Offenheit für eine europäische Einbindung der Schweiz.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine pluralistische Gesellschaft ohne Diskriminierung.
Für ein effizientes Staatswesen, das faire gesellschaftliche Rahmenbedingungen lenkend über Anreize schafft und nur dort mit ordnungspolitischen Eingriffen regu-liert, wo andere Mechanismen – vor allem Markt und Wettbewerb - versagen.
Für ein effizientes, leistungsfähiges Gesundheitssystem, das Wahlfreiheit bietet und mit Wettbewerb neue, patientenorientierte und sozial vertretbare Lösungen entwi-ckelt.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meine Arbeit und mein Engagement in verschiedenen Arbeits- und Experten-gruppen.
In Zukunft für die Politik und hoffentlich wieder mehr für meine Familie und meine Freunde!

Das bedeutet für mich «daheim»

Dort, wo ich mich wohl fühle – mit meinem Partner, mit meiner Familie in Freiburg, Zürich, Paris, Berlin oder an der Ostsee.

Das ist mein Lieblings-Zitat

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Expuréry, Der kleine Prinz)

Das möchte ich noch sagen

Mir liegt insbesondere die Pflege und Respektierung des Generationenvertrags in unserer zunehmend älteren Gesellschaft sehr am Herzen, denn dies im Gleichge-wicht zu behalten, wird zu einer zentralen Aufgabe der Zukunft!

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite
Amari Moncef

Amari Moncef

Vorstandsmitglied glp Freiburg
Vorstandsmitglied glp Saane Broye
ehemaliger Generalrat Marly

Persönlich

verheiratet, 4 Kinder
Ökonom
Geschäftsinhaber