Bilanz Rating

«Die wirtschafts- freundlichste Partei sind die Grünliberalen»

Leitlinien der Grünliberalen Partei Kanton Freiburg

Verantwortung wahrnehmen und respektvoll leben und politisieren

 Wir sehen Politik als umfassenden Ansatz zur Mitwirkung unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Wir wollen unsere Verantwortung wahrnehmen und mit unseren knappen natürlichen und finanziellen Ressourcen massvoll umgehen. Ziel ist es, das Nachhaltigkeitsdreieck Umwelt, Soziales und Wirtschaft im Gleichgewicht zu halten. Da wir auch in Zukunft auf eine intakte Umwelt und gesunde Finanzen angewiesen sind, dürfen wir in keinem Bereich auf Kosten zukünftiger Generationen leben. Wir wollen deshalb das herkömmliche Links-rechts-Schema überwinden.

Der Staat hat die Voraussetzungen dafür zu schaffen, damit auch spätere Generationen so leben können, dass diese nicht Hypotheken aus unserer Zeit abtragen müssen. Dazu wollen wir vor allem mit marktwirtschaftlichen Instrumenten und Lenkungsabgaben arbeiten. Diese müssen Anreize zum Masshalten schaffen. Verbote und Gebote sollen erst in zweiter
Linie eingesetzt werden.

Unsere Ziele wollen wir mit einem auf gegenseitigem Respekt beruhendem Umgang untereinander verfolgen. Die Grünliberalen politisieren sachbezogen.

Statuten der Grünliberalen Partei Kanton Freiburg

Die Grünliberale Partei Kanton Freiburg wurde am 8. Mai 2009 offiziell gegründet.

Die Grünliberalen des Kantons Freiburg bezwecken:
  • den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen und Umwelt
  • die Förderung einer nachhaltigen, ökologischen und innovativen Wirtschaft, Dienstleistung und Mobilität
  • den Aufbau einer nachhaltigen, umweltgerechten und sozialverträglichen Gesellschaftsform
  • die Förderung von sinnvollen Eigeninitiativen
  • die Vertretung von Parteianliegen in Behörden und Öffentlichkeit
Den Statuten entnehmen Sie die Struktur und die Organisation der Partei.

Bewusst

Wir sehen das Leben als etwas Wertvolles und unsere ganzen Möglichkeiten, es zu geniessen, als Privileg. Eine solche Sicht schafft Bewusstsein und führt zu unserer Überzeugung, künftigen Generationen diese Werte erhalten zu wollen. Daher engagieren wir uns für eine Gesellschaft, welche den Begriff der Nachhaltigkeit lebt und respektiert.

Grünliberale

Dieses Bewusstsein verbindet uns und definiert unsere Haltung. Wir wollen, unabhängig von engen Ideologien, von Religion und Alter oder von links und rechts, daraus eine Verantwortung wahrnehmen. Unser Ziel ist, grünliberale Standpunkte in der Gesellschaft zu vertreten und mit überzeugenden Argumenten, Mehrheiten dafür zu gewinnen

Politik

Im Kern grün und im Handeln liberal, suchen wir Wege, Umweltaspekte, Soziales und wirtschaftliche Interessen im Gleichgewicht zu halten. Der Wille, dabei vorwärts zu kommen, prägt unsere Politik. Wir politisieren sachbezogen und mit Respekt. Nicht nur gegenüber der Natur und den Mitmenschen, sondern auch gegenüber den Finanzen.

Jetzt. Aber auch morgen.

Im Zentrum einer liberalen Haltung steht die Freiheit. Unsere Eigenverantwortung könnte genügen, um das Zusammenleben zu regeln. Die Verschiedenheit der Menschen, ihrer Interessen und Standpunkte, führt aber zu ganz unterschiedlichen Auffassungen über das richtige Mass. Ein wichtiger Ort des Abwägens ist die Politik.

Daher liegen unsere Kernthemen und unser politisches Engagement für Sie dort, wo es für Mensch, Tier und Umwelt entscheidend wichtig ist, einen massvollen Umgang zu finden. Bei:
  • Klima und Energie
  • Finanz und Wirtschaft
  • Natur und Landwirtschaft
  • Verkehr und Planung
  • Sozialem und Bildung
Unterstützen Sie uns, damit wir stellvertretend für Sie präsent sind, wo entschieden wird. Unsere Umwelt kann sich nicht äussern. Aber wir!